Porträt Events Kursthemen Galerie Links Kontakt

Porträt

Pia-Maria Indebitzin

lebt in Meilen und arbeitet seit mehr als 25 Jahren als freie Textilschaffende. Die intensive Auseinandersetzung mit der Lehre von Farben, Formen und textilem Gestalten bilden die Basis für ihr Fachwissen. Durch die Teilnahme an zahlreichen Workshops bei renommierten Künstlerinnen im In- und Ausland findet sie zu ihrer eigenen textilen Ausdrucksform. Ihre Arbeiten entstehen sehr intuitiv und leben von ihrer Spontanität. Pia-Maria Inderbitzin sieht die Herausforderung für ihr textiles Schaffen darin, das gelernte Traditionelle zu verändern, zu varieren und zu kombinieren mit neuen, experimentellen Stoff- und Formmanipulationen. Regelmässig ist sie mit ihren Quilts bei nationalen und internationalen Wettbewerben und Ausstellungen vertreten.

Kurstätigkeit

  • Freiberufliche Kursleiterin im In- und Ausland seit 1994
  • Veranstalterin von verschiedenen Quiltseminarien
  • Initiantin und Organisatorin des alljährlich stattfindenden Engadiner Quilt-Kollegiums PIVA.
  • Jurorin bei verschiedenen Wettbewerben

Leitmotiv

„In meinen Kursen möchte ich die Teilnehmerinnen animieren, neue Wege zu gehen. Ich möchte die Leute in ihrer eigenen Kreativität unterstützen und sie zugänglich machen für Neues, Unkonventionelles. Lust und Spontanität stehen vor Planung und Ausführung. Aus dieser neuen Freiheit erwächst die Freude am experimentieren.“

 

Ausbildung

Mein Weg zur eigenen Kreativität

 

created by onelook